Wandern

Wandern in der Obergrafschaft:
30 ausgeschilderte Rundwanderwege mit Streckenlängen von 2,5 bis 20 km laden vom Sonntagsspaziergang bis zur ausgedehnten Tagestour ein. Gut begehbare Wanderwege durch den Bentheimer Wald, dem größten zusammenhängenden Mischwaldgebiet Nordwestdeutschlands, entlang der Bentheimer Sandsteinbrüche und durch unberührte Vennlandschaften bieten ein abwechslungsreiches Wandererlebnis. Die Wanderkarte kann für 6,50 Euro bei der Touristinformation erworben werden. In 14 Runden die Obergrafschaft entdecken – ob gemütlicher Spaziergang am Sonntagsnachmittag oder ambitionierte Ganztagestour, Sie haben 14 ganz unterschiedliche Möglichkeiten, die Wanderregion Obergrafschaft zu entdecken. Die in der Karte ausgewiesenen Wanderparkplätze erreichen Sie bequem mit dem Auto oder zum Teil auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Hier geht es los. Folgen Sie der jeweiligen farbigen Markierung, diese Wege sind unverlaufbar. Sie können einige Wege auch abkürzen. Diese Abkürzungen sind in der Karte und auf den Wegweisern in grau dargestellt. In grau sind auch Wege dargestellt, die einzelne Rundwege miteinander verbinden. So können Sie sich auch Ihre ganz persönliche Route zusammenstellen. Garantiert sind Ihnen immer Landschaftserlebnisse der Extraklasse. Ob steil abfallende Felswände der Sandsteinbrüche, die Ruhe der Vennlandschaft oder der herbstlich verfärbte Buchenwald, Sie werden sehen, Wandern in der Obergrafschaft kann süchtig machen. Liebe geht durch den Magen, auch die Wanderliebe. Irgendwann ist jeder Rucksackinhalt einmal geleert. Wir weisen deshalb in dieser Karte auf gastronomische Einkehrmöglichkeiten hin. Lassen Sie sich von unserer Gastronomie mit ihren regionalen Produckten kulinarisch verwöhnen.

Wandern um Bad Bentheim

 

Die Bentheimer Sandsteinroute verbindet die Obergrafschaft:

Folgen Sie der malerischen Route beginnend in Bad Bentheim mit seiner aus natürlichem Sandstein gebauten imposanten Burg. Im Ortsteil Gildehaus, der „Perle der Grafschaft“, entdecken Sie direkt am geologischen Freilichtmuseum den einzig verbliebenen, aktiven Sandsteinbruch der Grafschaft. Und mit Schüttorf, als älteste Stadt der Grafschaft Bentheim, schließt sich mit der ebenfalls aus Sandstein gebauten Kirche, dem „Schüttorfer Riesen“ der Kreis der Bentheimer Sandsteinroute. Diese Route ist ideal, um eine abwechslungsreiche Landschaft mit alten Steinbrüchen, Wäldern und einer landwirtschaftlich geprägten Kulturlandschaft, dem Vechtetal und einer schönen Aussicht über das nördliche Münsterland zu erwandern. Gemütliche Innenstädte mit einer abwechslungsreichen Gastronomie, Bauernkaffees und Hofläden laden zum Verweilen ein.

Sandsteinroute östlich von Bad Bentheim

Sandsteinroute westlich von Bad Bentheim

WANDERbares Bad Bentheim

Erstmalig bietet die Touristinformation Bad Bentheim in Zusammenarbeit mit dem hiesigen VKV (Verkehrs- und Kulturverein)
in diesem Herbst eine Wanderwoche an. Vom 1. bis zum 7. Oktober wird täglich eine geführte Wanderung in unterschiedlicher
Länge angeboten. Bei den längeren Routen wird es für unterwegs ein Lunchplaket geben. Bei der längsten TagesTour werden
Ab Mitte April wird es möglich sein, bei uns die Teilnahme an einzelnen Wanderungen zu buchen, aber extra für
Wanderbegeisterte werden auch Pauschalen angeboten über eine halbe oder ganze Woche
Die Übersicht der Wanderungen haben wir für Sie zusammengestellt.

Gerne können Sie sich bei Fragen im Vorfeld an die Touristinformation wenden.

Wanderbares Bad Bentheim